2012

Sportlerin des Monats: Laura von See

 

Laura von See wird Sportlerin des Monats Juni

 

 

Einen beachtlichen Erfolg erzielte unsere Jungschützin Laura von See bei den Landesmeisterschaften in Bassum. Sie erzielte mit der Luftpistole in der Disziplin Schüler A 169 Ringe und erreichte damit den 2 Platz bei der Landesverbandsmeisterschaft. Außerdem qualifizierte sie sich mit dem Ergebnis für die deutsche Meisterschaft im September in München.

 

Über dieses nicht alltägliche Ergebnis berichteten auch die Cuxhavener Nachrichten
und so war es nicht sehr überraschend, dass die 13 jährige Sportschützin für die Wahl zur Sportlerin des Monats Juni nominiert wurde.

 

Diese Abstimmung entschied Laura von See deutlich für sich und wurde für ihren Erfolg mit einer Plakette ausgezeichnet.

 

Die Königsfamilie 2012/2013

Unsere Königsfamilie

Unser Vorstand

Der Vorstand im Jahr 2012

Die Grünkohlwanderung

Es war wohl die Entschädigung für die völlig verregnete Tour des Vorjahres, in diesem Jahr war es ein herrlicher Tag, es war kalt, die Sonne schien und der Schnee vom Tag vorher war liegen geblieben. Ideales Wetter um eine Grünkohlwanderung zu veranstalten!

Gut gelaunt gingen wir in Richtung Baggersee. Die Strecke hatte unser Vizepräsident mit dem Festausschuss ausgearbeitet. An einigen Punkten waren Pausen für Spiele eingeplant, die sehr viel Spaß brachten. So musste eine Strecke möglichst schnell zurück gelegt werden, man durfte aber nur auf Bierdeckel treten, die man sich selbst hinlegen musste. An einem weiteren Halt mussten Dartpfeile ins Ziel geworfen werden.

Nachdem der Baggersee umrundet wurde, machte sich die, jetzt auch hungrige Truppe, auf dem Weg zum Vereinsheim. Dort wartete auch schon der leckere Grünkohl.

Nach noch einem Spiel, Kegeln, konnte Petra Vorberger-Adami zur Grünkohlkönigin proklamiert werden.

 

Lagemann weiter im Amt

 

Der Tagesordnung nach, versprach es eine interessante Sitzung zu werden. Neuwahlen, mit dabei der Vorsitzende und eine Satzungsänderung, da steckt normalerweise Feuer drin. Ganz anders in Köstersweg! Konzentriert, aber gut gelaunt begrüßte der Präsident Volker Lagemann die anwesenden Vereinsmitglieder, darunter den Ortsbürgermeister und Bezirkspräsidenten Thomas Brunken, den Kreispräsidenten Schütt, die anwesenden Ortsratsmitglieder, den Ortsbrandmeister Wege und den Ehrenpräsidenten Seidler.
Da es sich schon im Vorwege abzeichnete, dass die Nachfolger nicht Schlange stehen würden, beriet sich der geschäftsführende Vorstand in der Woche vor der JHV, wie es weitergehen könnte. Mit Lagemanns Vorschlag, für ein weiteres Jahr im Amt zu bleiben, wenn es keinen Nachfolger geben würde, konnten alle Beteiligten leben. Erfreulicher Weise entschlossen sich daraufhin auch die übrigen Vorstandsmitglieder, die eigentlich nicht mehr kandidieren wollten, für ein weiteres Jahr im Amt zu bleiben. So war der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ relativ schnell abgearbeitet und bis auf die stellv. Damenleiterin, konnten alle Positionen besetzt werden. Karin Müller hatte diese Position 16 Jahre ausgeübt und meinte das reiche jetzt. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Volker Lagemann bei ihr für die vielen Jahre Vorstandsarbeit.
Die Satzungsänderung wurde verschoben
Die geplante Satzungsänderung wurde um 1 Jahr verschoben, da ein Antrag eingereicht wurde, mit dem sich der Vorstand erst einmal befassen muss. Im Anschluss würde aber erneut eine Satzungsänderung nötig werden. Deshalb wurde beschlossen, alle Änderungen zusammen eintragen zu lassen.


Kassenlage beruhigend


Erfreulich war der Bericht der stellv. Schatzmeisterin Elke Lagemann. Detailliert berichtete sie über Kontobewegungen des vergangenen Jahres. Neben den normalen Ausgaben, konnte der Verein sogar eine Sondertilgung von ca. € 7000,- tätigen. Auch die Kassenprüfer bescheinigten der Schatzmeisterin Petra Vorberger-Adami eine hervorragende Kassenführung und so wurde dem gesamten Vorstand im Anschluss, auf Antrag von Richard Schütt, einstimmig die Entlastung erteilt.
Auch die Berichte der Spartenleiter waren fast durchweg positiv. Lediglich der Sportleiter Hartmut Müller wünschte sich eine größere Beteiligung an den Übungsabenden, sowie den Pokalschiessen.
Ehrungen
2 Mitglieder konnten für 60 jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Leider war nur Günter Behrens anwesend, der 2 Jubilar, Wilhelm Schröder (ehemaliger Präsident des Vereins) konnte leider nicht erscheinen.
Die weiteren Jubilare:
10 Jahre
Budke Tobias, Fröhlich Stephanie, Grell Marika, Müller Elenore, Müller Heiner, Ringelstetter Rieke.
20 Jahre
Dunker Wilfried, Foltmer Linda, Goerke Bernd, Lagemann Denis, Meyburg Elfriede, Meyburg Wilfried, Schriefer Helmut, Schriefer Ifka, Seidler Hans – Hermann, Sowada Timo, Stieber Christiane, Stieber Michael, Wege Friedo, Wege Sylvia, Wehrmann Maik.

25 Jahre
Baldy Hans – Werner, Lagemann Volker, Plettrichs Editha,    
Schumacher Petra, Schütt Richard, Schütt Werner 

 

40 Jahre

Ewald Wiebusch

 

60 Jahre 

Günter Behrens, Wilhelm Schröder


Hier finden sie uns :

Schützenverein Gut Ziel Köstersweg von 1950 e.V.
Köstersweg 48a
27478 Cuxhaven

Telefon: 04724 290

Unsere Öffnungszeiten :

Übungsschießen:

Dienstags von 17.00 - 19.00 Uhr Jugendschießen.

Ab 19.00 Uhr Übungsschießen für die Erwachsenen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© © Schützenverein Gut Ziel Köstersweg von 1950 e.V.